Die Anfängerkurse beginnen wieder...
06.09.2014

Die Anfängerkurse beginnen wieder...

In einigen Wochen erhalten Junge und Junggebliebene in Wels und Schwanenstadt wieder die Möglichkeit, in die Kampfkunst Karate-do einzusteigen.
Dabei kann jeder erfahren, daß Karate-do eine intensive Übungsform ist, die Körper und Geist gemeinsam fördert - es gibt nur wenige Sportarten, in denen dieses Prinzip so umfangreich erlebt werden kann.

Karate-do (übersetzt: der Weg der leeren Hand) ist eine alte Kampfkunst aus Okinawa und traditionell eine erstklassige, effektive Selbstverteidigung, bei der der ganze Körper eingesetzt wird. Sie fördert das Selbstbewusstsein und die Gelassenheit. Im Training und Wettkampf werden alle Techniken mit Fuß oder Faust vor dem Auftreffen gestoppt, der Verzicht auf Trefferwirkung hat oberste Priorität.

* Karate-do fördert die Persönlichkeit, die Selbstbeherrschung und die Konzentration
* Karate-do baut Verantwortungsbewußtsein und Achtung vor dem Partner systematisch auf
* Karate-do schult Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit in hohem Maße
* Karate-do lehrt bewusstes Atmen und Konzentration
* Karate-do kann von Menschen aller Altersstufen erlernt werden
* Karate-do fordert Körper und Geist gleichermaßen in vielseitiger Weise
* Karate-do ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstress in unserer Zeit

Weitere Informationen:

...zum Anfängerkurs in Wels...

...zum Anfängerkurs in Schwanenstadt...



mydojo