Jugendspezialtraining Kata des OÖ-Landesverbandes
05.06.2009

Jugendspezialtraining Kata des OÖ-Landesverbandes

An die 30 junge Karateka trainierten gestern abend unter der bewährten Leitung von Sensei Stefan Mayr im Budokan gemeinsam Kata.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sah man aber auch eine kleine Anzahl altersmäßig Fortgeschrittener :), die sich ebenfalls die Gelegenheit des ausgezeichneten Kata-Trainings nicht entgehen lassen wollten. Der Sensei begann nach der Begrüßung mit dem Üben von Kihon-Techniken, die in den unterschiedlichen Kata vorkommen. Anschließend gings dann zur Sache: Sensei Mayr übte - abgestuft nach den unterschiedlichen Graduierungen - die Kata, beginnend mit Taikyoku Shodan, über die Heian-Kata, bis hin zu Jion, Bassai Dai, Kankudai und Empi. Zum Abschluß gab´s dann noch eine Übungsphase unter Wettkampfbedingungen: jeweils 2 Sportler traten mit der vom Sensei vorgegebenen Kata gegeneinander an. Dabei zeigten sich die Stärken und Schwächen der technischen Ausführung, die Sensei Mayr mit den Karateka unmittelbar nach ihrer Vorführung in sehr konstruktiver und lehrreicher Weise besprach. Diese Form des "wettbewerbsmäßigen" miteinander Übens brachte für die Sportlerinnen und Sportler zusätzliche Erfahrungen für ihre weitere technische Entwicklung.
HWS
P.S.: ...Bilder gibt´s nicht so viele, da auch der Autor als altersmäßig Fortgeschrittener am Training teilnahm...

mydojo Vereins-Webshop