Spezialtraining Kata - intensiv und knackig... :)
16.11.2011

Spezialtraining Kata - intensiv und knackig... :)

An die fünfzig Karateka aus 12 Vereinen waren gestern Abend wieder im Budokan zum monatlichen Kata-Spezialtraining des OÖ Landesverbandes.
Sensei Ewald Roth startete die Übungseinheit mit Kihon von Technik-Kombinationen aus dem Prüfungsumfang für 1. und 2. Dan. Schon diese Übungen machten klar, welche intensiven körperlichen Herausforderungen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an dem Abend noch bevorstehen würden... :)

Im zweiten Teil des Spezialtrainings wurde intensiv die Kata Empi geübt. Der Sensei legte großen Wert auf die korrekte Ausführung der einzelnen Techniken mit dem notwendigen Kime. In diesem Trainingsteil wurden die Leistungsportler noch zusätzlich gefordert, denn das österreichische Team fährt - sehr gut vorbereitet - am nächsten Mittwoch nach Polen zur Shotokan Europameisterschaft.

Es war wieder eine sehr intensive Übungseinheit, die Körper und Geist gleichermassen hoch forderte - herzlichen Dank an Sensei Roth für seine Unterweisung und viel Glück in Polen - wir drücken alle Daumen!
mydojo Vereins-Webshop