Ursula Inzinger versucht sich im Militärischen Fünfkampf
12.08.2004

Ursula Inzinger versucht sich im Militärischen Fünfkampf

Als bislang erste Frau nahm Ursula Inzinger vom 3. bis 6. August 2004 am Int. Maria Theresia Turnier in Wiener Neustadt teil.
Die Bundesheer-Leistungssportlerin bewies bei diesem von Delegationen aus 17 europäischen Nationen hochklassig beschickten Traditionsturnier in den Disziplinen Schießen, Hindernislauf, Hindernisschwimmen, Ziel- und Weitwurf sowie Geländelauf ihre hervorragende Form und Vielseitigkeit. Oberst Gerhard Eckelsberger, Kommandant des Heeres-Sportzentrums, war bei den Bewerben anwesend und gratulierte Ursula zu ihren Leistungen.
mydojo