Tolle Platzierungen bei ESKA 2014
30.11.2014

Tolle Platzierungen bei ESKA 2014

Bei der heurigen ESKA-EM in der Schweiz konnten österreichische Kadersportler an jedem der drei Wettkampftage Medaillen gewinnen.
Die diesjährige Shotokan-Europameisterschaft fand vom 28. bis 30.11. in Zürich statt. Unter der Leitung von Sportdirektor Mag. Ewald Roth trug auch eine österreichische Delegation von Kadersportlern und Betreuern zum Gelingen der Großveranstaltung der Eidgenossen bei. Im imposanten Teilnehmerfeld, es wurden mehr als 720 Nennungen abgegeben, konnten sich vor allem unsere Nachwuchssportler in Szene setzen und tolle Talentproben abliefern. Nicht weniger als 6 Medaillen wanderten auf das Konto der rot-weiß-roten Nationalmannschaft innerhalb dreier Wettkampftage. Neben den Erfolgen von Alper Deger, Tobias Schwendinger, Kilian Tangl, Lukas Buchinger und Natascha Aberer sei noch erwähnt, dass sich das Kata-Team der Junioren mit Lukas Buchinger, Christoph Buchinger und Vincent Forster nach Punktegleichstand nur wegen der Streichwertungen mit dem dritten Platz zufrieden geben musste. Herzliche Gratulation an alle Gewinner!

Die Ergebnisse im Detail:

2. Platz Kata Youth, Alper Deger
3. Platz Kata Kadetten, Alper Deger
3. Platz Kata Youth, Tobias Schwendinger
3. Platz Kumite Youth, Kilian Tangl
3. Patz Kata Team Junioren, Lukas & Christoph Buchinger, Vincent Forster
3. Platz Kumite Damen Allg. Klasse, Natascha Aberer
mydojo Vereins-Webshop