Platz 5 bei der Karate EM

29.05.2022 - Das Kumite Team mit Bettina Plank, Alisa Buchinger (Salzburg), Lejla Topalvic und Lora Ziller erreicht bei der EKF Europameisterschaft in der Türkei den 5. Platz!

Nachdem das Kumite Damen-Team Siege über Irland, Montenegro und Deutschland feiern konnte, musste es sich in Runde 4 gegen die Sportlerinnen aus der Slowakei geschlagen geben. Im kleinen Finale traf Österreich dann auf die Karate-Nation Frankreich. Nach einer knappen 0:1-Auftakt-Niederlage von Lejla Topalovic gegen die U21-EM-Vize-Europameisterin Jennifer Zameto, konnte Alisa Buchingers mit einem 1:0-Sieg gegen Laura Sivert den Ausgleich schaffen. Damit lag der Druck bei Bettina Plank, die gegen Lea Avazeri offensiv agierte, aber einen Konterangriff und einen unerlaubten Schlag ins Gesicht einstecken musste. Gegen Schluss des Kampfes geriet Bettina durch einen erneuten Konter 0:2 in Rückstand, öffnete die Deckung und verlor am Ende 0:5. Damit stand Frankreich als 2:1-Sieger und Bronzemedaillen-Gewinner fest.

Das beste österreichische Einzelergebnis erreicht Lora Ziller (Kumite +68 kg) mit dem neunten Platz.

Hut ab vor eurer Leistung!

Fotos: Martin Kremser